Geben Sie hier ein Wort, eine Stadt oder ein Postleitzahl

Bouldern

04177 Leipzig

Wer? Städt. Klinikum "St. Georg" Leipzig/Zentrum für Drogenhilfe/Fachbereich Familienhilfe

Was?

Indooraktion in Kletterhalle; Erfahrung mit Klettern in geringer Höhe

Wo? 04177 Leipzig Kontakt:

Bowling

04177 Leipzig

Wer? Städt. Klinikum "St. Georg" Leipzig/Zentrum für Drogenhilfe/Fachbereich Familienhilfe

Was?

Gruppenaktivität und gemeinsames Spiel

Wo? 04177 Leipzig Kontakt:

Familientag

04177 Leipzig

Wer? Städt. Klinikum "St. Georg" Leipzig/Zentrum für Drogenhilfe/Fachbereich Familienhilfe

Was?

Familientag in den Räumen des Fachbereichs Familienhilfe mit Spielen, Basteln und gemütlichem Beisammensein

Wo? 04177 Leipzig Kontakt:

"Gemeinsam geht's eben besser" PICKNICKkarte mit Empfehlungen für Unterstützer von Kindern aus suchtbelasteten Familien

09112 Chemnitz

Wer? Projekt PICKNICK der Stadtmission Chemnitz e.V.

Was?

Auf unserer neuen PICKNICKkarte werden Möglichkeiten beschrieben, wie Unterstützung gelingen kann. Sie unterstützt Eltern, Großeltern, Nachbarn, Erzieher*innen, Lehrkräfte oder die Trainer*innen im Sportverein, wie Kinder gestärkt werden können, um mit der besonderen Familiensituation besseren Umgang zu finden. Denn: Gemeinsam geht’s eben besser!
PICKNICK ist ein Projekt für Kinder aus suchtbelasteten Familien der Ambulanten Suchthilfe und Suchtprävention der Stadtmission Chemnitz e.V. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.stadtmission-chemnitz.de/wDeutsch/suchtkrankenhilfe/amb_sucht...

In den nächsten Wochen starten wir die Verteilung unserer aktuellen PICKNICK-Karte. Gern können Sie uns bei Interesse eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter oder eine Mail hinterlassen.
Zusätzlich haben wir die lokale Presse informiert und einen Artikel verfasst.

Projekt PICKNICK
Stadtmission Chemnitz e.V.
Dresdner Straße 38 A
09130 Chemnitz
Telefon: 0371 666 26850

Wo? 09112 Chemnitz Kontakt: picknick@stadtmission-chemnitz.de

Projekt Schule

15711 Königs Wusterhausen

Wer? Grenzläufer e.V. / Tannenhof e.V.

Was?

An drei Tagen werden an den Schulen in Königs Wusterhausen ( Europa Schule / Bredow Oberschule den 8. Klassen ein Film gezeigt, welcher die Situation eines Jugendlichen und dessen Lebenswelt sehr gut darstellt. Anschließend wird es Gesprächsrunden geben und Informationen gegeben. Anlaufstellen und Ansprechpartner werden benannt.

Wo? 15711 Königs Wusterhausen Kontakt: marlen.hasselberg@grenzlaeufer-ev.de

offene Sprechzeit für Kinder/Jugendliche aus suchtbelasteten Familien

18055 Rostock

Wer? Frau Nachtigall

Was?

offene Sprechzeit für Kinder und Jugendliche in der Ferienzeit

Wo? 18055 Rostock Kontakt: janet.nachtigall@caritas-mecklenburg.de

Bücher sind Freunde

31134 Hildesheim

Wer? Caritas Suchthilfe

Was?

In Kooperation mit der Drogenhilfe Hildesheim,der Stadtbücherei und dem St. Vincent Kindergarten starten wir in der Aktionswoche eine Vorlese-Aktion in der Stadtbücherei für Schulabgänger im Kindergarten. Zugleich gibt es in dem Zeitraum ein Thementisch mit Büchern zum Thema für Eltern, Erzieherinnen und Kindern in der Stadtbücherei

Wo? 31134 Hildesheim Kontakt: christiane.assmann@caritas-hildesheim.de

Naturwissenschaft macht Spaß

34587 Felsberg

Wer? Sozialpädagogische Familienhilfe Drogenhilfe Nordhessen e.V.

Was?

Chemieexperimente für Kinder ab 5 Jahren

Wo? 34587 Felsberg Kontakt: ute.ludwig@drogenhilfe.com

Kinovorführung des Films "Zoey"

38100 Braunschweig

Wer? AK „Kinder aus suchtbelasteten Familie“ Braunschweig

Was?

Das Projekt richtet sich an SchülerInnen der 7. und 8. Klasse. Es besteht aus einem 40-minütigen fiktionalen Spielfilm, indem es um die Lebenswelt der 14-jährige Zoey geht, die mit dem Rückfall ihres alkoholkranken Vaters zu kämpfen hat. In einem zweiten Schritt wird der Film mit den Schulklassen (aufgeteilt in halbe Klassen) in den mitwirkenden Beratungsstellen nachbereitet.

Beteiligte Institutionen: Drobs Jugend- und Drogenberatung, Gesundheitsamt Braunschweig, BEJ/ Erziehungs- Familien- und Jugendberatung, bib-Jugendberatung, Lukas-Werk

Wo? 38100 Braunschweig Kontakt:

Bekanntmachung: Familienausflüge für den Sommer 2018

46483 Wesel

Wer? Information und Hilfe in Drogenfragen e.V. Wesel

Was?

In der Aktionswoche bewerben wir unsere Familienausflüge im Sommer:
Besuch des Freiyeitparks Schloss Beck und Radtour yum Bauerhof-Cafe Elverich für alle Mütter und Väter mit ihren Kindern.

Wo? 46483 Wesel Kontakt:

Pressearbeit zur Aktionswoche

48712 Gescher

Wer? Günter Döker, GrOße Freiheit e. V.

Was?

Unsere Theatergruppe befindet sich grad in der Themensuche für ein neues zweites Theaterstück. Nach dem Erfolg mit MACHTLOS hoffen wir auf ein weiters tolles Stück zum Thema Sucht im Elternhaus.
Weiter bereiten wir ein Klassenstück zum Thema Sucht vor. Auch da wünschen wir uns einen prima Start in 2018.

Mehr Infos zu unserer Theatergruppe hier

Wo? 48712 Gescher Kontakt: info@grosse-freiheit-gescher.de

Alkoholfrei feiern zu Fastnacht

55131 Mainz

Wer? Landeszentrale für Gesundheitsförderung

Was?

Die Landeszentrale für Gesundheitsförderung versendet in Kooperation mit dem Arbeitskreis „Hilfen für Kinder aus suchtbelasteten Familien in RLP“ Plakate und Aufkleber mit der Aufschrift „ALKOHOLFREI FEIERN – WIR SIND DABEI“. Damit können alle, die in der NACOA Aktionswoche oder darüber hinaus Kinderfeste feiern, ein deutliches Zeichen setzen und für ihre alkoholfreien Veranstaltungen werben.

Wo? 55131 Mainz Kontakt: nroth@lzg-rlp.de

Workshop zum Fetalen Alkoholsyndrom

55268 Nieder-Olm

Wer? Lena Amin

Was?

Das auf Alkohol in der Schwangerschaft verzichtet werden sollte, ist den meisten Jugendlichen und Erwachsenen bewusst, aber was genau sind die Folgen und wie leben die Betroffenen mit diesen? An der Selztalschule Nieder-Olm gehen wir mit einer 9. Klasse diesen Fragen nach. Anschaulich werden die Folgen von Alkoholkonsum in der Schwangerschaft durch zwei Babymodelle, sowie bildhafte und praktische Methoden.
(mit freundlicher Unterstützung der Landeszentrale für Gesundheitsförderung Rheinland-Pfalz e.V. und dem Programm "Babybedenkzeit").

Wo? 55268 Nieder-Olm Kontakt: reling@vg-nieder-olm.de

Gruppenschwerpunkt "Kinder aus suchtbelasteten Familien"

56068 Koblenz

Wer? Adaptionshaus der Median Gesundheitsdienste

Was?

In der Aktionswoche stellen wir in der Gruppentherapie das Thema "Kinder aus suchtbelasteten Familien" in den Vordergrund. Darüber hinaus habe ich über das Thema, zur Vorbereitung im Rahmen der immer freitags stattfindenden Patientenvorträge, am 02.02.2018 einen Vortrag über "Kinder aus suchtbelasteten Familien" gehalten. Viele unserer Patienten sind Eltern und suchtbelastet, aber gleichsam auch Kinder aus suchtbelasteten Familien.

 

Wo? 56068 Koblenz Kontakt:

Themenflur

72213 Altensteig

Wer? Jugendhaus EIGEN-SINN Altnsteig

Was?

In dieser Woche gestalten wir unseren Flur so, dass er über das Thema "Kinder aus Suchtfamilien" umfangreiche Informationen und visuelle Anregungen bietet. Während unseren Öffnungszeiten sind alle Interessierten eingeladen, den Flur anzusehen.

Öffnungszeiten:
Dienstag & Mittwoch: 15 - 20 Uhr
Donnerstag: 15 - 21 Uhr
Freitag: 17 - 22 Uhr

Wo? 72213 Altensteig Kontakt: info@jugendhaus-altensteig.de

Flyeraktion Kinder- und Frauenärzte

74072 Heilbronn

Wer? Eileen Grill und Stefanie Sifft

Was?

An alle Kinder- und Frauenärzte des Stadt- und Landkreises Heilbronn werden die Flyer und Poster geschickt. Anbei noch die Flyer unserer Beratungsstellen. Die Ärzte erhalten ein Anschreiben mit der Intention, dass die Materialien ausgelegt werden.

Wo? 74072 Heilbronn Kontakt:

Interview mit der Lokalpresse

76133 Karlsruhe

Wer? regionalen Arbeitskreis für Kindergruppen aus suchtbelasteten Familien mittlerer Oberrhein

Was?

Die Lokalpresse wird über die Kindergruppenarbei in der Region informiert.

Wo? 76133 Karlsruhe Kontakt: rapp@diakonische-suchthilfe-mittelbaden.de

Tischkicker - Einweihungsturnier

78315 Radolfzell

Wer? Fachstelle Sucht bwlv

Was?

Die Fachstelle Sucht beteiligt sich dieses Jahr im Vorfeld der bundesweiten Nacoa Aktionswoche mit einem "Kindergruppen-Kickerturnier".

Am 2. Februar 2018 von 14.00 bis ca. 17.00 Uhr wird ein Kickerturnier in der Fachstelle Sucht in Radolfzell stattfinden.

Als Besonderheit wird die ehemalige Fußballweltmeisterin und Welttorhüterin Silke Rottenberg zur Autogrammstunde von 14.00 - 15.30 Uhr zur Verfügung stehen.
Julia Metzner vom SWR wird in dieser Zeit die Spiele kommentieren.

Melden Sie sich unter: kickerturnier-aufwind@gmx.de an und erspielen Sie sich tolle Preise.

Wir freuen uns auf einen erlebnisreichen Nachmittag.

Wo? 78315 Radolfzell Kontakt: lars.kiefer@bw-lv.de

Spendenübergabe mit der SPD Radolfzell

78315 Radolfzell

Wer? Fachstelle Sucht bwlv

Was?

Am 15. Februar um 15.00 Uhr findet in der Fachstelle Sucht in Radolfzell eine Spendenübergabe mit der SPD Radolfzell statt.
Die Spende kommt der Kindergruppe "Aufwind" zugunsten.

„Aufwind“ ist eine Gruppe für Kinder aus dem Hegau bei denen ein oder beide Elternteile an einer Suchterkrankung leiden. In Familien mit solchen Problematiken gibt es für die Kinder oft sehr wenig Aufmerksamkeit und die Kinder übernehmen in jungen Jahren schon nicht altersgerechte Verantwortung für sich, die Geschwister und manchmal auch für die eigenen Eltern !

Die Kindergruppe "Aufwind", trifft sich einmal pro Woche für zwei Stunden, um gemeinsam über das Thema „Sucht“ zu sprechen, zusammen zu spielen und gemeinsame Abenteuer zu erleben. Dabei werden in einem kinderfreundlichen Rahmen die Sorgen und Ängste der Kinder thematisiert.

Durch therapeutisch geleitete Gespräche in Erzählkreisen und bei Bedarf auch in Einzelgesprächen bekommen die Kinder einen Schutzraum, in dem sie von ihren Sorgen und Problemen von zu Hause berichten können und Entlastung erfahren.

 

Webseite: http://www.bw-lv.de/beratungsstellen/fachstelle-sucht-singen, http://www.bw-lv.de/kinder-und-jugendliche

Wo? 78315 Radolfzell Kontakt: fs-singen@bw-lv.de

Gemeinsamer Kochnachmittag

99096 Erfurt

Wer? Gruppenangebot Jonathan der SiT-Suchthilfe in Thüringen

Was?

Innerhalb des regelmäßig stattfindenden Gruppenangebotes für Kinder aus suchtbelasteten Familien kochen wir gemeinsam und entdecken dabei, was eine gesunde Ernährung ausmacht.  Das Angebot findet am 15.02.2018, von 16.00 bis 18.30 statt. Wer mehr zum Gruppenangebot erfahren möchte, kann sich gern unter: jonathan-erfurt@sit-online.org an uns wenden.

Wo? 99096 Erfurt Kontakt: jonathan-erfurt@sit-online.org